Dr. Christian Haininger

Facharzt für Unfallchirurgie Sportarzt, Wahlarzt alle Kassen

Zum Glück kann man viele Verletzungen, Überbeanspruchungen oder degenerative Erkrankungen durch eine konservative Therapie, d.h. ohne Operation, behandeln. Sollte trotzdem eine Operation unumgänglich sein, sehen Sie hier einen Auszug der  Operationen, die ich durchführe.

Schultergelenk: 

  • Naht der Sehnen der Sehnen der „Rotatorenmanschette“
  • Operationen bei Instabilität nach Schulterluxation
  • Operationen des Schultereckgelenkes = Verbindung zwischen Schlüsselbein und Schulterblatt (AC Gelenk)
  • Entfernen von störenden Verknöcherungen und/ oder des entzündeten Schleimbeutels (AC Plastik)
  • alle Formen der Schulterprothesen
  • Versorgung von allen Formen von Frakturen des Schultergürtels

Ellbogen:

  • Operationen bei Epicondylitis (Tennisellbogen)
  • Arthroskopie des Ellbogens (z.B. Entfernung von Verknöcherungen, Fremdkörpern, ...)
  • Operationen bei Instabilitäten nach Luxationen
  • Prothesen des Speichenköpfchens
  • Operationen bei Bewegungseinschränkungen
  • Operation bei Einengung von Nerven (Sulcus ulnaris Syndrom)

Knie:

  • Meniskusoperationen (Teilentfernung oder Naht)
  • Kreuzbandersatz (vorderes oder hinteres Kreuzband)
  • OP bei komplexen Instabilitäten (Kombination Kreuzbandriss, Seitenbandriss)
  • Operationen bei Knorpelschäden
  • Stabilisierung der Kniescheibe nach Luxationen
  • Operationen aller Formen von Frakturen des Kniegelenkes

Hand

  • Operation des Carpaltunnelsyndroms (CTS)
  • Operation bei „schnellenden“ Finger
  • Operation bei Instabilität des Daumengrundgelenkes
  • Entfernung von gutartigen Neubildungen der Gelenkskapsel (Ganglion)

Fuß

  • Operation der chronischen Instabilität des oberen Sprunggelenkes
  • Naht der Achillessehne
  • Entfernung von gutartigen Neubildungen der Gelenkskapsel(Ganglion)

Metallentfernungen, Entfernung des chronisch entzündeten Schleimbeutels, Entfernung von Verknöcherungen, alle Formen von Sehnenverletzungen, ...