Dr. Christian Haininger

Facharzt für Unfallchirurgie Sportarzt, Wahlarzt alle Kassen

  • geboren am 13.August 1961 
  • aufgewachsen in Bad Vöslau
  • Volksschule Bad Vöslau
  • Gymnasium Berndorf und Wiener Neustadt
  • 1981 Matura im BORG Wiener Neustadt
  • Medizinstudium an der Universität Wien
  • 1992 Promotion zum Doktor med.
  • 1993 Turnusarztausbildung im KH Wiener Neustadt
  • 1996 – 2002 Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie im KH Wiener Neustadt
2002 – 2012 Oberarzt an der Unfallabteilung im KH Wiener Neustadt

Zusatzausbildungen:

  •   ÖAK Diplom für Sportmedizin
  •   ÖAK Diplom für Notfallmedizin
  •    Ausbildung in Alpin- Höhen- und Expeditionsmedizin

Medizinische Tätigkeit:

Ich habe die Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie im KH Wiener Neustadt, im KH St. Pölten und im AKH Wien absolviert und war von 2002 bis 2012 als Dienst führender Oberarzt an der Unfallabteilung im KH Wiener Neustadt tätig. Ich konnte dabei nahezu das gesamte Spektrum an Verletzungen, inklusive die  Versorgung von Schwer- und Mehrfachverletzten (Polytrauma), kennenlernen und behandeln.

Zusätzlich habe ich mich schon sehr früh mit der Sporttraumatologie beschäftigt,  habe 2000 die Zusatzausbildung zum Sportarzt abgeschlossen und mich vor allem auf die Behandlung von Knie- Schulter- und Ellbogenverletzungen, spezialisiert.

Ich war mehrere Jahre in den entsprechenden Spezialambulanzen tätig und habe an zahlreichen Kursen und Kongressen, teilweise auch als Vortragender teilgenommen.

 

Zum Glück kann man viele Verletzungen, Überbeanspruchungen oder degenerative Erkrankungen durch eine konservative Therapie, d.h. ohne Operation, behandeln. Sollte trotzdem eine Operation unumgänglich sein, sehen Sie hier einen Auszug der  Operationen, die ich durchführe.